Holistic Logo Home Was ist Psych-K Bewusstsein Sitzungen Über mich Referenzen Kontakt Neuigkeiten Q & A

Beziehungen

Beziehungen sind die größten Lernfelder in unserem Leben. Wir sind als soziale Wesen eingebunden in verschiedenste Beziehungsgeflechte. Unsere Erfahrungen aus der Kindheit, Familie, Ehe, Paarbeziehung, Schule oder Arbeitsplatz bestimmen diesbezüglich unsere Wahrnehmung.

Wir erleben und interpretieren Geschehnisse auf der Grundlage dieser Erfahrungen. Durch unsere schlechten Erfahrungen, Ängste und Vorbehalte haben wir dabei oft immer den gleichen Fokus. Unser Unterbewusstsein hat die Aufgabe uns vor traumatischen Erfahrungen zu schützen. Als erwachsene Menschen verfügen wir jedoch über andere und vielfältigere Schutzmechanismen. Daher ist diese Wahrnehmung nicht immer richtig, Schutz oft gar nicht mehr notwendig, sondern hindert uns daran offen zu sein und neue Erfahrungen zu machen. Psych-K hilft uns diese Glaubensmuster zu identifizieren, zu überprüfen und ggf. durch unterstützende Überzeugungen zu ersetzen. Neue Erfahrungen werden möglich.

Die häufigsten Beziehungsprobleme in meiner Praxis sind die zwischen Partnern. Oft ist es sexueller Natur wie im folgenden Fall:

Fallbeispiel Beziehungen

Ein Klient Konsultierte mich wegen seiner Libido-Probleme. Trotz der Tatsache, dass er in einer glücklichen und respektvollen Beziehung mit einer liebevollen Partnerin lebte verlor er jegliches sexuelles Interesse an seiner Partnerin. Dieser Umstand schuf eine Kluft zwischen den Partnern, die immer mehr zu einem Problem wurde. Seine Partnerin suchte die Schuld bei sich und fühlte sich unattraktiv. Aus einer gegenseitigen Sprach- und Hilflosigkeit mit diesem Thema umzugehen distanzierten sich Beide immer mehr voneinander.

Wir waren in der Lage, die Probleme zu lösen. In einer früheren Beziehung wurde er von seinen Partnerinnen verletzt und herabgewürdigt. Als Ergebnis entwickelte er eine unbewusste Überzeugung und Vermeidung um sich selbst vor zukünftigen Verletzungen zu schützen. Diese Trigger-Punkte wurden unbewusst durch harmlose Bemerkung seiner gegenwärtigen Partnerin ausgelöst. Sobald diese Probleme gelöst waren, spürte er wieder die Sicherheit und das Vertrauen mit seiner Partnerin eine intime Beziehung zu pflegen und zu genießen.